Gabelköpfe + Federklappbolzen

– Basic

Gabelköpfe sind häufig eingesetzte Verbindungselemente in der Industrie. Dort, wo einfache Bewegungsabläufe stattfinden, wie z. B. Schieben oder Achsversatzausgleiche, sind diese Produkte zur Anwendung. 

DURBAL hat Gabelköpfe für ein breites Einsatzspektrum und bietet Gabelköpfe nach DIN 71752 an.

In Kombination mit Federklappbolzen bilden Gabelköpfe ein sog. AFKB-Gabelgelenk. Dieses stellt das einfachste und am schnellsten montierte Gabelgelenk dar. Kennzeichen sind  die schnelle Montage und Demontage.


Gabelköpfe + Federklappbolzen Basic

Die Basisprodukte aus der Klasse Gabelköpfe + Federklappbolzen gehören zu der DURBAL Basic Line. Durch höchste Ansprüche an Qualität, sind unsere Gabelköpfe und Federklappbolzen ein zuverlässiges Produkt innerhalb der Prozesskette. Ein Schutz vor Korrosion ist durch das Material Stahl und eine Verzinkung gewährleistet.

Die Kombination Gabelkopf und Federklappbolzen ergibt das AFKB-Gabelgelenk. Dies wurde speziell für den Einsatz von linearen Arbeitsabläufen, wie ziehen oder schieben, konzipiert. Dieses in der Industrie häufig verwendete Bauteil, ist einfach und zweckmäßig entwickelt. Der Ein- und Ausbau ist daher simpel, Zeiteffizient und ohne Werkzeuge möglich. 

Normgerechte Produkte von DURBAL

Durch die DIN 71752 Zertifizierung sind unsere Maschinenelemente Europaweit verwendbar.

Die von uns angebotenen Federklappbolzen sind mit dem entsprechenden Gabelkopf stets kombinierbar. Zu beachten sind lediglich die von uns Angebotenen Normgrößen von 04x08 und 20x40 für Federklappbolzen. Für die Gabelköpfe gelten die Maße von 04x08 und 50x96.

Bei Fragen oder einer gewünschten Beratung, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Seite.